Schades Eiscafé und Pizza Prinz

seit 1991





 

Willkommen lieber Gast auf unserer Homepage,  


Seit fast drei Jahrzehnten ist Schade´s Eiscafe und der Pizza Prinz ein beliebter Treffpunkt für Menschen, die den kulinarischen Genuss, eine nette Bedienung und eine angenehme Atmosphäre lieben. Praktisch aus dem Nichts entstand zuerst das Eiscafe. Egon und Petra Schade, die Eltern des heutigen Eigentümers, trugen sich schon längerere Zeit mit dem Gedanken, sich mit solch einer Einrichtung selbstständig zu machen.   
Mit der Wende erkannten und nutzten Sie die neuen Möglichkeiten. Am 29.April 1991 eröffnete das neue Eiscafé. Im Herbst 1991 kam als zweites Standbein die Pizzeria mit Liefer- und Abholservice dazu. Seitdem wurde das Angebot ständig erweitert und aktualisiert. Von Anfang an arbeiteten Beate und Dennis Schade im Geschäft mit und übernahmen im Januar 2007 den Familienbetrieb. 




Natürlich wurden die bewährten alten Rezepte der Eltern übernommen, viele aber auch verfeinert und ergänzt. Zum reichhaltigen Angebot gehören Pizzen, Pasta , Aufläufe, Bagels, Salate, Eis aus eigener Herstellung und die verschiedenen selbstgebackenen Kuchen und Torten. Im Sommer gibt es über 30 verschiedene Eissorten und ganzjährig werden über 40 unterschiedliche Pizzen angeboten. Die Familienmitglieder und unsere ebenfalls fachlich versierten und engagierten  Mitarbeiter sorgen täglich für die Zufriedenheit aller Gäste. Für diese stehen im Gastraum bis zu 70 Plätze zur Verfügung. Seit 2008 gibt es außerdem eine moderne und gemütlich eingerichtete Raucherlounge. Ein gesonderter Raum mit bis zu 50 Plätzen steht für Feiern aller Art zur Verfügung, auch für Vereins- und Betriebsfeste bzw. -versammlungen und Rommeabende. Für Trauerfeiern können sogar bis zu 120 Platze bereit gestellt werden. Zwei Terrassen sind im Sommer geöffnet. Seit dem 13. August 2004 gibt es Schade´s Pizza Prinz auch in Pritzwalk.